"Wie bereiten wir unsere Kinder auf die Welt von morgen vor? Was gibt Ihnen Halt und Orientierung, aber auch den nötigen Freiraum, um den Herausforderungen des Lebens kreativ zu begegnen? " (Khalil Gibran)


Im Alltag steht das harmonische Miteinander im Vordergrund. Durch kontinuierliche Beziehungen zu den Pädagogen, einem festen Tagesablauf mit Ritualen und Struktur erfahren die Kinder bei uns eine sichere und einschätzbare Umgebung. 
Wir arbeiten mit Orientierung am Situationsansatz, welcher von der momentanen Lebenssituation der Kinder und deren Familien ausgeht, der Alltagsprobleme aufgreift und deren Bewältigung vermittelt. Die Kinder lernen sich in ihrer gegenwärtigen und zukünftigen Lebenssituation zu Recht zu finden. Sie lernen selbstbestimmt zu forschen, zu experimentieren und Ihre Umgebung aktiv und spielerisch zu entdecken und mitzugestalten. Wir holen jedes Kind und jede Familie dort ab, wo sie steht. 

In unserem pädagogischen Ansatz arbeiten wir aber nicht nur situationsbezogen.  Hier kommen viele verschiedene pädagogische Richtungen in Anlehnung an die Reformpädagogik („eine Pädagogik vom Kinde her“). Ganz bewusst verwirklichen wir, die für uns am wertvollsten Grundsätze:

 


Hier unser pädagogisches Konzept im Überblick